Wandtattoos sind immer noch „in“

Kategorie Aufkleber an der Wand | Montag 22 April 2013 14:54

Die Wohnung ist bekanntlich ein Ort, an dem man sich wohlfühlen möchte. Aus diesem Grund, legen die meisten Menschen viel Wert darauf, dass sie in den Räumen die Gestaltung so übernehmen, wie es ihrem Stil entspricht. Neben den Möbeln, Teppichen und Vorhängen, spielen auch die Wände eine sehr große Rolle, um den gemütlichen und manchmal auch eigenwilligen Flair einer Wohnung zu demonstrieren. Nachdem einfach gestrichene, bzw. mit Tapeten verzierte Wände den heutigen Ansprüchen nur selten genügen, haben sich Wandtattoos immer mehr etabliert. Diese sehr individuellen Gestaltungsmöglichkeiten kann jeder der möchte, entweder im Geschäft kaufen, oder wenn er etwas geschickt ist sein Wandtattoo selbst gestalten. Diese Möglichkeit wurde anfangs nur von Individualisten in Anspruch genommen und mittlerweile gibt es immer mehr Personen, die sich für diese Wandtattoos interessieren. Das Internet hat es möglich gemacht, dass die Gestaltung einfach und vor allem preiswert durchgeführt werden kann. Viele Anbieter haben sehr kundenfreundliche Homepages, die Schritt für Schritt die Gestaltung nach den Wünschen des Kunden übernehmen. Somit ist das Wandtattoo selbst gestalten sehr einfach und kostengünstig geworden.

Welche Möglichkeiten hat der Interessent sein Wandtattoo zu gestalten?

Um sich ein persönliches Wandtattoo gestalten zu können, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, die von Anbieter zu Anbieter etwas von einander abweichen können. Beispiele dafür sind

Dazu kommen noch Tribials und eigentlich ist der Phantasie des Kunden keine Grenze gesetzt. Je nach den kreativen Fähigkeiten kann sich auf diese Weise jeder eine ganz persönliche Note in seinen Raum einbringen und ein Wandtattoo selbst gestalten.

Ablauf des Selbstgestaltens von Wandtattoos

Interessenten, die sich für den Kauf eines selbstgestalteten Wandtattoos interessieren, können dies ganz leicht über die Anbieter im Internet tun. Hier muss sich der Besucher der Seite meist nur registrieren und dann kann er mit der Gestaltung beginnen. Er kann das Motiv und die Farbe des Hintergrunds wählen, sich entscheiden, welche Größe das Wandtattoo haben soll und falls er möchte kann er auch einen Spruch oder einen Text integrieren. Hierfür hat er viele Schriften zur Auswahl, welche er auch farbig wählen kann. Ist sein Wandtattoo fertig, so kann er es zur Bearbeitung freigeben. Meist dauert es ein paar Tage und das Wandtattoo ist beim Käufer verfügbar. Als Zahlungsmethoden stehen in den meisten Shops alle gängigen Varianten zur Verfügung. Allerdings sollte ein wenig Kreativität beim Kunden vorhanden sein, denn ein unansehnliches Wandtattoo kann den gesamten Raum entwerten.