Mit Illusionen spielen und kreativer wohnen

Kategorie Aufkleber an der Wand | Freitag 16 Dezember 2011 10:19

Die eigene Wohnung bietet die Möglichkeit, der eigenen Kreativität und Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen. Wo sonst kann man sich auf so großer Fläche austoben und hat außerdem die Möglichkeit, verschiedene Themen in den einzelnen Zimmern darzustellen und zu unterstreichen? Die eigene Wohnung ist eine große Spielwiese für kreative Köpfe. Warum also nicht einmal etwas Außergewöhnliches probieren und mit den vorhandenen Mitteln spielen? Dreidimensionales kann unverhofft zweidimensional werden, genau wie flache Gegenstände auf einmal plastisch werden können. Man braucht nur wenige Mittel und schon kann die Wohnung vollkommen neue Formen annehmen.

Wohnträume kreieren mit Wandtattoos und Accessoires

TchiboSein Reich zu verändern, ist einfacher, als man denkt. Man nehme: tolle Wohnaccessoires wie eine schöne Vase, ein Deko-Tier oder ein paar Kerzen und kombiniere sie mit einem passenden Wandtattoo, das thematisch das Accessoire wieder aufnimmt. Das Ganze könnte dann so aussehen: Auf einer Kommode steht eine echte Vase und direkt darüber schließt sich ein Wandtattoo mit einem Blumenmotiv an. Somit sprießen die Blumen aus der Vase heraus und finden sich auf einmal als Bild an der Wand wieder. Ein lustiger und extravaganter Effekt, den man damit erzielen kann. Gleiches kann man auch bei anderen Accessoires anwenden. Hat man auf dem Tisch oder einem Regalbrett beispielsweise Kerzen und Teelichter platziert, könnte man darüber ein Wandtattoo anbringen, das eine große Stichflamme zeigt. Was für eine Wirkung damit erzielt wird! Eine plastische Tierfigur bekommt Besuch von einem zweidimensionalen Gekko, der an der Wand entlang läuft, eine Giraffe auf der Tapete schaut hinter der Gardine hervor oder über dem großen Standspiegel hängt der Spruch „Carpe diem“. Diese Ideenliste lässt sich endlos weiterführen, denn angesichts der zahlreichen Motive und Wohnaccessoires wird alles vorstellbar. Die Tattoos lassen sich einfach wieder von der Wand entfernen oder austauschen, wenn man wieder eine neue Dekorations-Idee hat. Auf diese Weise wird das eigene Zuhause zu einer Kreativ-Werkstätte und moderne Wohnwelten erhalten Einzug in den eigenen vier Wänden.