Räume mit Wandtattoos und Parkett-Boden ausstatten

Kategorie Aufkleber an der Wand | Donnerstag 26 April 2012 12:42

Eine harmonische Atmosphäre in den eigenen vier Wänden wird in der heutigen Zeit für immer mehr Menschen zu einem erstrebenswerten Zustand. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, die Wohnräume ansprechender zu gestalten. Oftmals ist es auch mit geringen Mitteln und wenig Aufwand leicht, die vorhandenen Räumlichkeiten zu verschönern. Dies erzeugt bei richtiger Durchführung einen neuen Eindruck der Räume und sorgt für eine ästhetische Umgebung, die zum Entspannen einlädt.

Unkompliziert verschönern – leicht gemacht

Je nachdem, wie viel am aktuellen Zustand der Wohnung oder des Hauses verändert werden soll, kann die Verschönerung der Räume zeitintensiver werden. Aus diesem Grund empfiehlt es sich im Allgemeinen, in nur einem Zimmer mit den Arbeiten zu beginnen. So wird relativ schnell ein Ergebnis erreicht, und der erste Eindruck des veränderten Raumes kann genossen werden. Eine gute Möglichkeit, den Charakter eines Zimmers ohne großen Aufwand grundsätzlich zu verändern, sind beispielsweise Wandtattoos in Verbindung mit einem neuen Fußboden, wie zum Beispiel Parkett. Wandtattoos sind im Prinzip Klebefolien, die direkt auf die Wand geklebt werden. Diese sind in zahlreichen Farben und Motiven erhältlich, sodass ganz unkompliziert eine personalisierte Wohnumgebung geschaffen werden kann. Im Kombination mit einem neuen Fußboden kann so eine komplett neue Raumwirkung erreicht werden. Wem die Verlegung eines Parkettbodens zu kompliziert ist, kann unter Umständen mit einem Vinylboden Click ähnlich gute Ergebnisse erreichen, bei einfacher und wenig komplexer Verlegung.

Auf die richtige Farbe kommt es an

Natürlich hat die Farbwahl sowohl bei den Wandtattoos als auch beim Fußboden eine große Bedeutung für die spätere Wirkung der Räume. Die genaue Kombination der Farbtöne ist stark abhängig vom eigenen, ganz subjektiven Farbempfinden. Generell kann aber gesagt werden, dass beinahe fast jede beliebe Zusammenstellung an harmonierenden Farben durchaus ihren Reiz entfalten kann. Eventuell kann eine Veränderung der Wandfarbe die Wirkung der Wandtattoos besser hervorheben, dabei reicht es in vielen Fällen auch schon aus, nur eine einzige Wand des Zimmers neu zu streichen. In Verbindung mit einem farblich abgestimmten, vielleicht kontrastierendem Parkettboden oder einem Vinylboden Click lassen sich auf diese Weise charakteristische Atmosphären schaffen, die einen wohnlichen und angenehmen Eindruck erzeugen. Zusätzlich zu diesen Veränderungen kann es durchaus empfehlenswert sein, über eine neue Einrichtung oder neue Heimtextilien nachzudenken. Schon durch neue Vorhänge oder Tischdecken, die in ihrer Farbe und dem Muster zur restlichen Wohnumgebung passen, kann der eine oder andere Farbtupfer in die eigene Wohnung gebracht werden.

Schritt für Schritt ein neues Zuhause

Ist der erste Raum mit neuer Wanddekoration und einem ansprechendem Fußboden ausgestattet, ist es an der Zeit, die Früchte der eigenen Arbeit zu genießen. Es ist nur allzu verständlich, wenn nach erfolgreicher Umgestaltung eines Zimmers der Drang stärker wird, die gesamte Wohnung oder das komplette Haus farblich neu aufzubereiten. Ob nun alle Räume im selben Stil gehalten werden oder jedes Zimmer eine ganz individuelle Nuance bekommt, bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen. Natürlich empfiehlt es sich auch weiterhin, die Umgestaltung Raum für Raum vorzunehmen, um schnelle Ergebnisse zu erzielen. Auf diese Weise können bei jedem Schritt Erfahrungen gesammelt werden und eventuelle neue Ideen hinzukommen, die im nächsten Zimmer umgesetzt werden können.