Wandtattoos für Festivalbesucher

Kategorie Wandtattoo Design | Montag 29 November 2010 08:58

Jedes Jahr findet in Leipzig das berühmte Wave and Gothic Treffen, kurz das WGT, statt. Für wenige Tage steht die Stadt dann komplett im Zeichen der Schwarzen Szene. Einige Leipziger verdienen sich etwas dazu, indem sie Zimmer oder gar ihre gesamte Wohnung für den Zeitraum an Festivalbesucher vermieten. Mit den richtigen Wandtattoos machen sie ihre Wohnung hierfür noch attraktiver.

Wandtattoos mehrfach verwenden

Durch Wandtattoos lässt sich mit den jeweiligen Wohnungen Leipzig noch freundlicher für die Schwarze Szene gestalten. Es lassen sich günstig Motive im Internet finden, die genau dem Geschmack der Musik-Fans entsprechen dürften. Wichtig ist, dass die Motive nicht bunt, sondern schwarz sind. Von verschnörkelten Blumenmustern über Bilder von Personen bis hin zu Kreuzen gibt es eine Menge Spielraum. Sollte der Wohnungsbesitzer keinen Gefallen an den Motiven finden, kann er sie nach der kurzen Zeit wieder entfernen. Es mag bezweifelt werden, ob sich die kurzzeitige Anbringung der Motive durch die Mieteinnahmen rentiert, jedoch gibt es mittlerweile Aufkleber, die sich mehrfach verwenden lassen. Neben diesen praktischen neuen Wandtattoos kann man sich natürlich auch ein günstiges abnehmbares Bild mit den Aufklebern gestalten, indem man sie nicht direkt auf die Wand sondern auf einen anderen Untergrund klebt. Diese Variante ist noch immer günstiger als manches Plakat und bietet vielseitigere Motive. Aber wer weiß, vielleicht findet man auch Motive, die man selbst gerne in der Wohnung behalten möchte.

Der Wettbewerb der Mieter

Neben diversen Hotels und Pensionen gibt es nicht wenige Privatpersonen, die zum WGT Räumlichkeiten an die Festivalbesucher vermieten. Damit aus diesem einfachen Nebenverdienst mehr als eine einmalige Sache wird, sollten Privatleute mit ihren Wohnungen Leipzig als besonders offen und freundlich präsentieren. Neben der reinen Übernachtungsmöglichkeit lässt sich das durch guten Service erreichen. Wer seine Wohnung dann auch noch passend zum Wave and Gothic Treffen dekoriert, zeigt seine Freude über den Besuch und wird bestimmt in positiver Erinnerung behalten werden.

Mit Wandtattoos Wohnwände verschönern

Kategorie Raum | Mittwoch 24 November 2010 18:07

Alle, die ihre Wohnung und Möbel effektiv aufhübschen möchten, haben die Qual der Wahl: Zum einen kann Geld in neues Inventar und exklusive Wohnaccessoires investiert werden, zum anderen können die bestehenden Möbel in der „Do-It-Yourself„-Methode ein neues Design bekommen. Ohne Frage, letzteres ist natürlich in der Regel kostengünstiger als der erste Weg – nimmt aber auch mehr Zeit in Anspruch, die im hektischen Alltag nicht immer vorhanden ist. Wer sich zum eigenmächtigen Verschönern der Möbel entscheidet, wird früher oder später auf Wandtattoos stoßen. Denn die praktischen Aufkleber lassen sich, anders als ihr Name es vermuten lässt, nicht ausschließlich nur auf Wänden, sondern auch auf Möbel-Stücken anbringen. In der Regel eignen sich fast alle glatten Oberflächen – egal ob Holz, Glas oder Metall – für die Aufkleber.

Verschönern Sie Ihr zuhause

Wohnwände beispielsweise sind ein beliebtes Verschönerungsobjekt – was nicht verwundert, wenn man bedenkt, dass die Möbel bereits seit mehreren Jahrzehnten in deutschen Wohnzimmern stehen. Wer also noch eine antiquierte Wohnwand aus Großmutters Zeiten sein Eigen nennen kann, ist gut damit beraten, ihr eine neue Optik zu verleihen. Denn der Fortschritt macht auch vor Wohnwänden nicht Halt: Gestalteten sich die Möbel vor mehreren Jahren noch vornehmlich klobig und massiv, sind Wohnwände heute oftmals filigranere Objekte, die in ihrer Optik dem vorherrschenden Zeitgeist entsprechen. Mit einem neuen Anstrich und Wohntattoos lässt sich auch betagteren Wohnwänden ein zeitgemäßeres Erscheinungsbild verleihen. Alles was dazu benötigt wird, ist etwas Kreativität und Ideenreichtum. Übrigens: Nicht nur Wohnwände eignen sich für den Wandtattoo-Einsatz. Auch anderen Möbeln lässt sich mit ihnen ein individuelles und modernes Aussehen verleihen.

Die Wohnwände mit Wandtattoos verschönern und sich wohl fühlen

Wer seine vier Wände lieber direkt mit modernen und edlen Wohnwänden ausstatten möchte, findet in Möbel-Häusern und in Online-Shops zahlreiche Anlaufstellen zum Möbel-Kauf. Vorteil des Einkaufs im Internet: Die Möbel werden in der Regel zum jeweiligen Kunden geliefert. Der Nerven- und zeitraubende Transport der Möbel entfällt somit zumeist. So lassen sich Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Kinderzimmer mit ein paar Mausklicks gezielt verschönern. Denn: Wohnwände eignen sich nicht nur für den Einsatz im Wohnzimmer, sondern machen auch in vielen anderen Räumen der Wohnung eine gute Figur.

Dekorative Wandtattoos

Kategorie Wandtattoo Design | Dienstag 16 November 2010 12:45

Bis jetzt waren dekorative Wanddekorationen nur etwas für Profis, entweder mussten sie mühsam gemalt oder aufgesprayt werden. Durch die neue Technologie der Wandtattoos werden Folien auf Wände einfach aufgeklebt, durch spezielle Oberflächen lassen sie sich mit freiem Auge kaum von Wandbemalungen unterscheiden.

Der Trend zur Individualität zieht sich mittlerweile durch alle Lebensbereiche nicht nur die Mode ist Ausdruck dieser Individualität. Wandtattoos geben im Bereich des Wohnens die Möglichkeit dieser Individualität Ausdruck zu verleihen. Mittlerweile gibt es diese Wandtattoos in allen erdenklichen Formen, egals ob Schriften, Comics, etc. den Gestaltungselementen sind nur wenige Grenzen gesetzt. Auch von den Oberflächen gibt es inzwischen große Unterschiede, von glatten Oberflächen bis hin zu Samtoberflächen lässt sich bereits alles anfertigen. Mittlerweile gibt es auch Hersteller von Wandtattoos welche eigene Kreationen zu Tattos machen und so die Individualität unterstützen.

Wichtig für die Verarbeitung dieser Wandtattoos ist die Ovberflächenstruktur. Am Besten eignen sich definitiv glatte und saubere Oberflächen wie zum Beispiel Rigipswände. Auf diese werden die Wandtattoos nach dem Bemalen und Trocknen der Farbe einfach aufgeklebt. Um bei größeren Objekten eine glatte Oberfläche zu erhalten empfiehlt es sich für die Verarbeitung einen Besen oder eine Bürste zu nehmen um keine Luftblasen entstehen zu lassen. Ein weiterer großer Vorteil ist die leichte Entfernbarkeit von Wandtattoos. So können vor allem auch Kinderzimmer sehr einfach an das jeweilige Alter der Kinder angepasst werden.

Das Anbringen von Wandtattoos auf Tapeten und gestrichenen Wänden

Kategorie Raum | Montag 15 November 2010 15:38

Wandtattoos sind der neueste Trend bei der Inneneinrichtung. Sie sind leicht anzubringen und bieten einen großen Gestaltungsfreiraum in der individuellen Gestaltung der eigenen vier Wände. Je nach Geschmack gibt es eine große Bandbreite an Wandtattoos mit beliebten Motiven, floralen Ornamenten oder anderen funktionalen Motiven, die den Wohnraum noch angenehmer gestalten und wahre Eyecatcher sind.

Richtiger Wanduntergrund

Plant man mit einem Wandtattoo sein Wohnzimmer oder auch seine Küche etwas individueller zu gestalten beispielsweise mit einer großen Blüte oder ein paar ornamentalen Verzierungen, sollte darauf geachtet werden, dass das Wandtattoo auch gut auf dem Wanduntergrund anheftet.

Da Wandtattoos aus einer sehr dünnen Weich-PVC-Folie bestehen, halten sie gut auf jeder Tapete und auch auf Möbeln, Spiegeln oder Holz machen sie eine gute Figur. Auch auf der gern genommenen Raufasertapete halten die verschiedenen Motive eines Wandtattoos, passt es sich doch dem Hintergrund an, auch wenn er uneben ist.

Ist die Wand, an der man ein Wandtattoo anbringen möchte, nicht tapeziert, sondern mit einer Innenfarbe gestrichen, stellt auch dies kein Hindernis da. Das Wandtattoo lässt sich gut auf die gestrichene Innenwand anbringen.

Wandtattoos auf gestrichenen Wänden

Verschiedene Wandfarben eignen sich jedoch besser für das Anbringen von Wandtattoos als andere, so eignet sich zum Beispiel Latexfarbe gar nicht zum Anbringen von Wandtattoos, da in der Farbe Silikon enthalten ist, welches kleberabweisend wirkt, sodass das Wandtattoo ganz schlecht anhaftet.

Auf mit Dispersionsfarbe gestrichenen Wänden lassen sich die verschiedenen Wandtattoos gut anbringen, das gilt ebenso wie für gestrichene Glattputze sowie gestrichene, glatt gespachtelte Wände und die oben bereits erwähnten Tapeten.

Vor dem Anbringen eines Wandtattoos, sollte man den betreffenden Untergrund von Staub reinigen bzw. bei der Anbringung in der Küche von Fett und Kochrückständen mir einem fettlösenden Reiniger. Bei gestrichenen Wänden sollte man den betreffenden Abschnitt idealerwiese neu Steichen, um eine gut haftende Unterfläche für das Wandtattoo zu schaffen.

Wandtattoo Grashalme

Kategorie Blumen | Donnerstag 11 November 2010 14:50

In zarten Ranken ziehen sich filigrane Gräser in unterschiedlicher Länge über die Wand. Ein traumhaftes Bild, das sofort Entspannung bietet. Und mit dem tollen Wandtattoo Grashalme können nun auch Sie sich eine Oase schaffen, in der Sie Entspannung finden.

Gräser als Wandtattoo passen zu vielen Wohntrends und können in unterschiedlichen Zimmern zur Geltung kommen. Egal, ob der Wandsticker neben dem Sofa zum Verweilen einlädt oder eine Sitzecke gemütlich macht – der Einsatz von Aufkleber für die Wand bietet unendliche Möglichkeiten zur Raumgestaltung. Mit dem Wandtattoo Grashalme holen Sie sich nicht nur ein Stück Gemütlichkeit, sondern auch ein bisschen individuelle Kunst ins Haus. Klicken Sie auf das Motiv für eine größere Ansicht und sehen Sie die vielen Details, die dieser Tapetensticker bietet.

Kaufen Sie jetzt das Wandtattoo Grashalme in unserem Online-Shop ein. Oben rechts in der Navigation können Sie das Motiv bestellen. Wählen Sie die gewünschte Farbe und Größe aus und schaffen Sie sich ein richtiges Meer aus Grashalmen. Ein Wandtattoo kaufen bedeutet auch, immer aktuelle Deko-Ideen verwirklichen zu können. Neben der Wandgestaltung kann das Wandtattoo auch als Fensterdekoration verwendet werden. Zudem halten Wandtattoos auf allen sauberen und glatten Oberflächen, wie:

  • Tapeten
  • Autos
  • Dem Spiegel
  • Kacheln
  • Holz und Möbeln